Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anregungen? Teilen Sie uns Ihre Anliegen mit!
Iich freue mich, von Ihnen zu hören!

Martin Moser

  • Gemeindeparteiobamnn
  • Vize-Bürgermeister

Maierhof 4, 4283 Bad Zell

Tel.: 0699 - 121 44 623
E-Mail: moser.martin(at)aon.at

ZELLERinfo

Unsere Gemeindeparteizeitung lautet auf den Namen "ZELLERinfo".
Diese Zeitung erscheint (mindestens) 4x im Jahr und wird an alle Haushalte in Bad Zell ausgesendet.

Redaktion

Alle Bad Zeller sind herzlich eingeladen, sich bei der Gestaltung und Füllung der "ZELLERinfo" zu beteiligen.
Ich freue mich auf viele, abwechslungsreiche Beiträge!

Erscheinung

Weihnachten 2018 (KW 49) | Redaktionsschluss: 23. November 2018

 

"Zustell-Service"

Sie sind Bad Zeller - aber nicht mehr hier wohnhaft?
Sie sind aus einer Nachbargemeinde und wollen gerne über
unsere Aktivitäten und Ereignisse in Bad Zell informiert werden?
Dann senden Sie mir einfach eine Mail mit Ihrer Adresse und die "ZELLERinfo" wird Ihnen zugesendet!

Redakteurin

Andrea Schinnerl

  • Zeitungsmacherin

Tel.: 0664 - 133 54 55
E-Mail: andrea_schinnerl(at)gmx.at

Inserate

Wolfgang Poscher

  • Inserate

Tel.: 0660 - 225 00 11
E-Mail: wolfgang.poscher(at)gmx.at

 

 


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


ZELLERinfo

Die aktuelle Ausgabe der ZELLERinfo Gemeindeparteizeitung zum Durchblättern.

OÖVP-NEWS

Der Oberösterreich-Plan

Mit dem Oberösterreich-Plan will das Land OÖ gezielt Impulse in jenen Bereichen setzen, in denen der Standort OÖ auf bestehende Stärken aufbauen und...

500 Euro für unsere Heldinnen und Helden im Land

500 Euro steuerfreie Prämie für Vollzeitkräfte, Teilzeitkräfte erhalten Prämie anteilsmäßig. Wir wollen DANKE sagen und eine besondere Wertschätzung...

Investitionspaket der Bundesregierung insbesondere für OÖ wichtig

Oberösterreich wird vom Paket der Bundesregierung zur Ankurbelung von Investitionen in Österreich zum Re-Start nach der Corona-Krise besonders...

Neue Raumordnungsstrategie gibt die Richtung vor

#upperREGION2030 zeichnet ein Zukunftsbild von Oberösterreich im Jahr 2030. Damit diese Vision zur Realität im Jahr 2030 wird, müssen jetzt schon die...

Atomenergie hat in der Klima- und Energiezukunft der EU keinen Platz

Oberösterreichs Position ist klar: Die Klima- und Energiezukunft der Europäischen Union muss auf erneuerbare Energie setzen. Atomstrom ist keine...
nach oben